wie siehst du dich selbst?

Zu Anfang habe ich heute eine kleine Übung für dich.
Stell dir vor, wir telefonieren miteinander und ich bitte dich, mir dein Aussehen (wir beschränken uns auf das Gesicht) zu beschreiben.

Wie beschreibst du dich?

Nimm dir bitte ein paar Minuten Zeit und notiere, wie du dich siehst.

Welche Form hat dein Gesicht?
Wie sieht dein Kinn aus?
Was fällt mit besonders an dir auf, wenn ich dich anschaue?
Welche Haarfarbe hast du?

Schreib bitte auf, wie du aussiehst, damit ich dich erkenne, wenn wir uns im Café treffen.

Jetzt schau dir bitte diesen kurzen Film an, der „eigentlich“ ein Werbefilm aus der Kosmetikindustrie ist.

Die Message kommt aber so klar rüber, dass du wahrscheinlich kein Englisch zu verstehen brauchst.

Falls es doch unklar ist, habe ich es hier ganz kurz beschrieben:
Die Frauen werden gebeten, ihr Gesicht selbst zu beschreiben und nach diesen Angaben fertigt der FBI-Zeichner ein Bild an.
Die Frauen haben dort auch eine andere Person getroffen, die sie jetzt ebenfalls beschreiben sollen.

So entstehen von jeder Frau 2 Bilder: einmal das, was nach der eigenen Beschreibung gezeichnet wurde und dann ein zweites, das nach der Beschreibung einer anderen Person gezeichnet wurde. Die Unterschiede sind überdeutlich.

For privacy reasons YouTube needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutz.
Akzeptieren
Jetzt schau noch einmal auf deine Beschreibung.

Hast du dich gut getroffen? Würdest du dich jetzt anders beschreiben?

Wenn du festgestellt hast, dass du zu kritisch mit dir warst, dann beschreibe dich einfach noch mal neu.

Du kannst diese Übung auch gerne mit deiner Freundin machen und musst dich auch nicht auf dein Gesicht beschränken.

Auch in Bezug auf unsere Figur sind wir oft überkritisch, obwohl wir wissen, dass selbst die Fotos der Topmodels noch vor der Veröffentlichung mit Photoshop bearbeitet werden…

Ich wünsche dir viel Spaß beim anschauen und dabei, deine Sicht auf dich selbst zu verändern.

The following two tabs change content below.
Als Energetischer Coach und META Health Master Practitioner bin ich dein Online-Coach für Klopfen und mehr und begleite dich auf deinem Weg in die Schmerzfreiheit. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann melde dich doch für mein kostenloses Kennenlerngespräch an.
2018-11-29T15:45:45+02:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Schick mir bitte die
 3-teilige Übung
meine persönliche "Schmerztablette"

entwickle deine persönliche Schmerztablette

0% Chemie
100% Energie

Mit deinem Eintrag bekommst du den Zugang zu den Übungen „Meine persönliche Schmerztablette“, in denen ich dir zeige, was du selbst gegen tun kannst, um deine Schmerzen zu verändern. Zu den Übungen gehört auch eine Serie von begleitenden Emails. 
Wenn du den Haken für den Newsletter setzt, bekommst du außerdem etwa alle 14 Tage meinen Newsletter vom Klopf-Kongress mit Tipps und Anregungen rund um das Klopfakupressur, Hinweise auf meine Angebote, Online-Kongresse, die für dich relevant sein können und Angebote von Kollegen. 
Einen extra schmerzfrei - Newsletter biete ich aktuell nicht an. 
Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du unten in der Email auf den Abmeldelink klickst. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur zur Personalisierung der E-Mails verwendet. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.
Das ganze „Kleingedruckte“ ist aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nötig.

close