Expeditionen ins Menschsein 

Wie entmachte ich meine Vorstellungen?

Diese Frage kam im Kommentar beim Blogbeitrag "Wie uns unsere Vorstellung im Weg steht" auf.

Die genaue Frage war:

Hast Du denn auch einen Tipp dazu, wie man Vorstellungen entmachten bzw. aus dem Weg räumen kann?

Darauf gehe ich in diesem Video ein.

Das Wort Vorstellungen kannst du auch mit „Glaubenssätze“ oder „Gedanken“ ersetzen, wenn das mehr „dein Thema“ ist.
Die Antwort sollte genauso passen.

Ich bin gespannt: konntest du damit etwas anfangen? 
Hast du für dich etwas neu gesehen?
Sind noch mehr Fragen und Fragezeichen dazu gekommen?
Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Die Drei Prinzipien erklären, wie wir Menschen funktionieren und wie Probleme und Leiden entstehen. Ich verstehe ich mich als eine Art Wegweiser und liebe ich es, meine Klienten auf den Ort, an dem zu jedem Zeitpunkt die perfekte Lösung zur Verfügung steht, aufmerksam zu machen.

Michaela Thiede


Tags

Vorstellungen, Vorstellungen ändern, VOrstellungen anpassen, Vorstellungen auflösen, Vorstellungen aus dem Weg nehmen, Vorstellungen die Kraft nehmen, Vorstellungen entmachten


Das könnte dir auch gefallen

Erinnerungen

Erinnerungen

Ich an deiner Stelle

Ich an deiner Stelle
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Hier kannst du dich für meinen Newsletter anmelden:

Mit der Anmeldung zu meinem unregelmäßigen Newsletter bekommst du Informationen rund um das Thema "Expeditionen ins Menschsein" sowie zu meinen Angeboten.

Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du unten in der Email auf den Abmeldelink klickst. Deine Anmeldedaten, deren Protokollierung, der E-Mail-Versand und eine statistische Auswertung des Leseverhaltens, werden über Active Campaign, USA verarbeitet. Mehr Informationen dazu erhältst du auch in meiner Datenschutzerklärung.

Das ganze „Kleingedruckte“ ist aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nötig.

>