kostenlose Meetings

Ab sofort gibt es zwei verschiedene Meeting-Arten.

fraMi (frag Michaela 😉) und geschna (gemeinsam schnacken) Treffen.

Klicke auf das + Zeichen vor der Beschreibung, um mehr zu erfahren.

fraMi-Meetings

In den fraMi-Meetings kannst du mir Fragen über die Drei Prinzipien stellen oder ein persönliches Problem mitbringen, das wir uns gemeinsam anschauen.

Es wird also ein Gespräch zwischen mir und einzelnen Meeting-Teilnehmern.

Keine offene Diskussion. Wer kein Thema mitbringt, ist stiller Zuhörer.

Ich kenne und liebe dieses Format z.B. von Nicola Bird und Michael Neill und bin immer wieder fasziniert, was man auch als stiller Teilnehmer daraus mitnehmen kann.

Und spannenderweise passen die besprochenen Themen fast immer zu den eigenen.

Diese Treffen werden ca. eine Stunde dauern.

geschna-Meetings

In den geschna-Meetings tauschen wir uns über die Drei Prinzipien aus und reflektieren gemeinsam, was wir sehen und wo es für uns noch hakt.

Bei diesen Meetings werde ich ein Thema mitbringen, das im Fokus des Austauschs steht, wie z.B. Beziehungen, Gewicht, Arbeit, Ängste, Schmerzen, Stress, Vergangenheit, Zukunft, Sorgen, Glaubenssätze, Selbsthilfe-Techniken, Erwartungen, Gedanken, Zeitdruck,… usw.

Natürlich kannst du auch gerne ein Thema vorschlagen, über das du gerne „mehr“ sehen möchtest.

Diese Treffen sind in erster Linie für diejenigen gedacht, die schon einen Einblick in die Drei Prinzipien gewonnen haben.

Wenn du die Drei Prinzipien ganz neu entdeckt hast, dann kannst du trotzdem gerne dazukommen – bist vielleicht aber eher ein stiller Zuhörer. Allerdings werden wir in diesen Meetings nicht erklären, was die Drei Prinzipien sind.

Die geschna-Treffen dauern 60 - 90 Minuten.in

Die Tage und Uhrzeiten der Termine werden unterschiedlich sein, damit möglichst jeder die Möglichkeit hat, daran teilzunehmen.

Termine

Das nächste geschna-Meeting findet am Montag, den 10.05. um 19.00 Uhr statt.

Das nächste fraMi-Treffen findet am Freitag, den 21.05. um 10.00 Uhr statt. 

Den Zoom-Link zu den Meetings schicke ich mit meinem Newsletter raus.

Die Treffen finden online über Zoom statt.
Wenn du bisher noch nicht an einem solchen Online-Meeting teilgenommen hast, dann lädt dein Gerät (PC, Mac, Tablet, Smartphone,...) beim ersten Mal eine Software herunter. 

Eine Anleitung, wie du an einem Zoom Meeting teilnimmst, findest du z.B. hier https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362193-An-einem-Meeting-teilnehmen

Über diesen Link kannst du in einem Testmeeting ausprobieren, ob alles geklappt hat.
https://zoom.us/test

du möchtest mehr erfahren? Lasst uns schnacken

>